Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Beschreibung: KVP und Change Management

  • Klotzen, nicht kleckern
  • Gründliche und umfassende Prozessverbesserung durch Kette von KVP-Projekte realisieren
  • Laufende Anpassung der Unternehmensstruktur an veränderte Rahmenbedingungen
  • Auf Wunsch: Anhand der Projektkette unternehmensinterne KVP-Projektleiter ausbilden

 

Ablauf:

  1. Übergeordnete Ziele festlegen. Dabei gesamtes Führungsteam zum Unterstützer der Projektkette machen
  2. Start der KVP-Projekte unter Führung des AblaufLotsen
  3. Auf Wunsch: Schrittweise Übernahme der Projektleitungen durch Mitarbeiter des Kundenunternehmens
  4. Weitere Führung oder Begleitung des KVP je nach Kundenwunsch

 

Aufwand:

32 bis 90 Beratertage, je nach Zielstellung und Betriebsgröße

Ergebnis:

  • Etablierter unaufhaltsamer Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Auf Wunsch: Qualifizierte KVP-Projektleiter
  • Aktualisierbare Dokumentation der optimierten Abläufe

 

Ihr Nutzen:

  • Vielzahl realisierter Prozessverbesserungen
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter und Führungskräfte für Qualität, Kosten, Zeit
  • Entlastung der Arbeitsprozesse
  • Motivation und Mitarbeiterbindung steigen, neue Kreativität entfaltet sich
  • Wachstum

Sichern Sie sich jetzt Ihr Erstgespräch ohne Kosten und ohne Risiko.